Schuljahr 2016 / 2017

Einschulungsfeier; Klassenstufe 1; Frühstück für die Patenkinder; Hein Knack Theater; Autorenlesung; Bauernhof;  Instrumentenbau; Getreidefest; Laternen basteln; Wandertag; Fußballturnier; Advent; Karneval; Instrumentenbau; Fechten; Handball; Lesetüten; Pferdefreunde; Fußball; Kunst, Religion; Känguru; Sportfest; Pferdefreunde; Kreissportfest; Abschlussfeier

                                          Abschlussfeier

Mit tollen Darbietungen verabschiedeten sich die Kinder der Klassenstufe 4 von unserer Schule! Der begeisterte Applaus der Gäste war der Lohn für die vielen Mühen beim Proben. Anbei einige Impressionen der Abschiedsfeier.

  zurück zur Startseite              Pferdefreunde bedanken sich

Mit einer wunderschönen Bildcollage bedankten sich die Kinder der "Pferde AG" bei Herrn Zissener vom Kreisjugendamt. Das Team der Kreisjungendpflege hatte das tolle Projekt finanziell unterstützt und somit erst möglich gemacht. 

                                          Kreissportfest

Einen beachtlichen 4. Platz belegte unsere Mannschaft beim Kreissportfest im Stadion Silberau

                                     Pferdefreunde tierisch stark

Einige Kinder haben es geschafft: Sie können ohne Führung reiten!!

Zum Ende des Projektes bedankten sich die teilnehmenden Kinder mit einer Fotocollage und einem Selbstgestalteten Buch bei Frau Ludwig vom Ponyhof Ludwig in Schweighausen für die Unterstützung des Projektes!

 

zurück zur Startseite

                                             Sportfest

Bei bestem "Sportwetter" konnten dieses Mal unsere Bundesjugendspiele stattfinden.

Der Staffellauf mit nassen Schwämmen machte den Kindern bei diesem herrlichen Wetter natürlich besonders viel Spaß.

     zurück zur Startseite           Känguru der Mathematik

Auch in diesem Jahr führten wir den schon zur Tradition geworden Wettbewerb "Känguru der Mathematik" durch. Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Schuljahre versammelten sich nun in der Turnhalle unserer Schule und warteten  gespannt auf die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs. Mit viel Ausdauer und Freude hatten sie sich mit den unterschiedlichen Aufgaben auseinander gesetzt.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Besonders erfolgreich war in diesem Jahr Felix Klute, der nicht nur das begehrte Känguru T-Shirt ergatterte, sondern auch noch einen Sachpreis für die meisten Punkte erhielt.

                                                                                        Einen herzlichen Dank sagen wir auch dem Förderverein der Schule, der den Teilnahmebeitrag wieder für alle Kinder  übernommen hat!

 

                                                                   Verkehrserziehung

Auch in diesem Jahr haben die dritten Schuljahre wieder Unterricht mit dem "Verkehrspolizisten"  Herrn Schrupp. Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit dem Fahrrad, sowie die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr. Der Unterricht endet mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung und der Aushändigung des Fahrradführerscheines.

                                                                         Religion    

Im Religionsunterricht beschäftigten sich die Kinder des vierten Schuljahres mit Katharina von Bora.

Angeregt durch Bilder und Beschreibungen von Katharinas "Lieblingsplatz", entstanden diese wunderschönen "Lieblingsplätze" der Kinder. Anbei eine kleine Auswahl

   zurück zur Startseite                       Seifenblasen

Experimente mit Seifenblasen und Wasserfarben im Kunstunterricht

                                                                 Fußballturnier Mädchen

Herzlichen Glückwunsch!!

 

                                      Fußballturnier Jungen

Einen vierten Platz erreichte unsere Jungenmannschaft beim Fußballturnier der großen Schulen. Besonders erfreulich: Die Kinder wurden wegen ihrer fairen Spielweise sehr gelobt.

                                                  Stadtlauf                              zurück zur Startseite

Auch in diesem Jahr haben wieder weit mehr als 50 unserer Schülerinnen und Schüler am Bad Emser Stadtlauf teilgenommen.

Angefeuert von Eltern, Verwandten, Freunden und Lehrerinnen erzielte so manches Kind seine eigene Bestleistung.

                                       Projekt "Pferdefreunde"

Ein außergewöhnliches Projekt beschäftigt derzeit die AG "Pferdefreunde tierisch stark". Im Rahmen des FSJ führt Johanna Schreiber die Kinder spielerisch an die Arbeit mit Pferden heran. Einmal wöchentlich fahren die Schülerinnen und Schüler nach Schweighausen zum "Ponyhof Ludwig". Dort lernen sie die nötigen Grundkenntnisse für den Umgang mit den Ponys. Schnell konnten die bei einigen Kindern zunächst vorhandenen Berührungsängste beseitigt werden und so sind nun alle beteiligten Kinder inzwischen sehr glücklich "auf dem Rücken ihrer Pferde".

                                                Lesetüten 

Eine besondere Überraschung erwartete kürzlich  unsere Erstklässler. Die Buchhandlung Meckel hatte im Rahmen der Aktion "Lesetüten" für jedes Kind eine von den Kindern der derzeitigen zweiten Klassen fantasievoll bemalte Lesetüte gefüllt.

Die Mädchen und Jungen begannen sofort in dem darin  enthaltenen Buch „Pirat Krabbe auf Abenteuerfahrt“ zu schmökern, und waren begeistert, dass sie sich die kleinen Texte schon selbst "vorlesen" konnten! Eine tolle Aktion, die nur durch die Unterstützung vieler Sponsoren möglich wurde. Vielen Dank hierfür, besonders der Buchhandlung Meckel für das liebevolle Befüllen der Tüten

                                Handball

 

Schnuppertag "Handball", mit Lisa Selbmann und Frank Schaust

                                             Fechten                            zurück zur Startseite    

Die Schülerinnen und Schüler unserer dritten und vierten Schuljahre durften kürzlich eine ganz besondere Sportart kennen lernen: das Säbelfechten. Die Trainerin Frau Mitnacht vom Sport Club Koblenz e. V. führte den Mädchen und Jungen zusammen mit  ihrer Tochter diese Sportart auf eindrucksvolle Weise vor. Zunächst waren einige Schülerinnen und Schüler schon etwas erschrocken, als sie die beiden Trainerinnen in voller Säbelfecht-Montur sahen.

 

Spätestens aber, als sie selbst Jacke und Maske anziehen durften, kam Freude auf und die Kinder konnten es kaum abwarten, selbst einmal einen kleinen Fechtkampf auszuprobieren. Schnell waren einige grundlegende Schrittpositionen auf spielerische Weise eingeübt. Ganz nebenbei erfuhr man auch noch etwas über die Fechtregeln und darüber wie wichtig es ist, seinem Gegenüber respektvoll zu begegnen. Die Schulgemeinschaft bedankt sich sehr herzlich für diese eindrucksvolle „Schnupperstunde“

                                        Instrumentenbau Teil 2

Nachdem im ersten Halbjahr die Klassen 2, 3 und vier Einsaiter, so genannte Didley Bows mit dem Instrumentenbauer Daniel Lipskey gebaut hatten, waren nun noch die ersten Klassen an der Reihe. Mit großer Begeisterung machten sich auch unsere Kleinsten an die Arbeit. Die "Großen" hatten dieses Mal die Gelegenheit zum Musikunterricht mit Herrn Lipskey!

  zurück zur Startseite                                   Karneval

Vor der großen Party :)

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz!                         Hier sieht man die Backkünste der Klasse 1a

 Auf allen Fluren wird getanzt und gelacht

     zurück zur Startseite                                        Advent

Auch in diesem Jahr treffen sich die Klassen jeden Montag zu einer besinnlichen Adventsfeier in unserer Eingangshalle

 

  Weihnachtsgeschenke für die Eltern                            Psst, ganz geheim..........

Beim traditionellen vorweihnachtlichen Fußballturnier der Klassenstufen drei und vier, siegten in diesem Jahr die Klassen 3c und 4c!

zurück zur Startseite                                 St. Martin

Für den St. Martinsumzug während der Spießer Martinikirmes basteln in jedem Jahr viele Klassen tolle Laternen

hier die Kobolde der 3a

 

                                                                        Wandertag 

Ein gemeinsamer Wandertag führte die Klasse 3a und die Patenkinder der 1a zum Spielplatz nach Dausenau.

                                                                    Schulelternbeirat

In einer erfreulich gut besuchten Wahlversammlung wurde der Schulelternbeirat für die Schuljahre 2016 bis 2018 gewählt. Schulelternsprecherin ist auch weiterhin Frau Tanja Gebert, zum Stellvertreter wurde Herr Viktor Krapp bestimmt. Wir wünschen dem neuen Schulelterbeirat viel Erfolg und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

von links: Tanja Gebert, Sabrina Wagner,

Silvia Gollysch, , Sandra Steinhäuser, Irmane Lauermann, Petra Secker,      Viktor Krapp, Mike Hewel

                                                                      Getreidefest

Zum Abschluss des Sachunterrichtsthemas "Getreide" hielt die 3b ein Getreidefest ab, das den Kindern, und auch den vielen helfenden Eltern sichtlich viel Spaß bereitete!

                                                                       Instrumentenbau

Im Rahmen des vom Land unterstützten Projektes "Jedem Kind seine Kunst" konnten wir in diesem Jahr Daniel Lipskey engagieren, der mit den zweiten bis vierten Klassen Einsaiter, so genannte Didley Bows herstellte.

Daniel Lipskey, gelernter Tischler, studierter Pädagoge und leidenschaftlicher Musiker verstand es, die Kinder zu begeistern und am Ende eines jeden Tages hatten alle Schülerinnen und Schüler ein eigenes Instrument, einen Einsaiter, hergestellt u.a. mit einer Keksdose.                                                                                                                        An dieses schöne Projekt werden sich alle gerne erinnern und wir hoffen, dass im nächsten Jahr ein Anschlussprojekt an unserer Schule stattfinden kann.

  zurück zur Startseite                                    Wandertag der 2b

Einen tollen Tag konnten die Kinder der 2b erleben. Die Klasse wanderte zum Bauernhof der Familie Herbel.

 

                                                                     Autorenlesung

Der bekannte Autor Manfred Theisen, liest aus seinem Kinderbuch "Monsterland"

                                                                    Hein Knack Theater

Schlopi Schlops, ein Stück vom Anderssein, Vorurteile; Toleranz und Integration...  Auch das neue Stück von Heinz Diedenhofen begeisterte die Schülerinnen und Schüler.

 

Herzlichen Dank an das Jugendamt, das auch diese Aufführung wieder unterstützte.

 

 

  zurück zur Startseite                        Frühstück für Patenkinder

Eine tolle Überraschung hatte sich die Klasse 3a für ihre Patenkinder aus der 1a überlegt.    

Die "Kleinen" erhielten eine Einladung zu einem gesunden Frühstück mit selbst gebackenem Brot.

Die "Großen" kümmerten sich ganz fürsorglich um die Schulneulinge.

                                                            Klassenstufe 1                                          

Klasse 1a mit Klassenleiterin Angelica Mrohs und FSJlerin Johanna Schreiber

Klasse 1b mit Klassenleiterin Tina Jüngt

Klasse 1c mit Klassenleiterin Vera Jacobs

  zurück zur Startseite                                Einschulungsfeier                               

Gespannt warten die Schulneulinge

auf ihre erste Schulstunde.......

Willkommensgruß der zweiten Klassen