Schuljahr 2010/2011

 

Einschulungsfeier am 17.August 2010; Einladung REWE XXL; Besuch TUS Koblenz; Sportfest;
Senioren und Kinder basteln ;Martinsumzug; Nils Niegenug; Teamtraining nach Klippert;
Spendenaktion für die Bad Emser Tafel; Offenes Singen zum Jahresabschluss;
Karneval; Klettermaxe; Sponsorenlauf; GTS-Abschluss; Abschlussfeier; Zirkusprojekt
 

Zirkusprojekt Zapp Zarap

In diesem Schuljahr hat uns ein großes Projekt begleitet: Im Mai 2011 gastierte der Zirkus Zappzarapp auf dem Hasenkümpel. Unsere ersten und zweiten Klassen nahmen mit großer Begeisterung daran teil!

                                                                Hier geht es zum Projekt !

 
 
Zum Endes des Schuljahres 2010/2011 gab es wieder eine schöne Abschlussfeier!                           Alle Abschlussklassen hatten tolle Programmpunkte vorbereitet und verabschiedeten sich von der Schulgemeinschaft mit einem fast zweistündigen Programm. Auch dieses Mal gab es zum Schluss wieder viele Tränen.............

Die Klase 4a begann mit dem wunderschön in Szene gesetzten Musical                     "Till Eulenspiegel

Die 4b brillierte mit dem Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse", für das die Kinder......

.......sogar akrobatische Einlagen geübt hatten.

Schulelternsprecherin Frau Grund - Walpurgius verabschiedete sich mit sowohl nachdenklichen, als auch hoffnungsfrohen Worten.

Die Gruppe "Muttersprachlicher Unterricht Türkisch" zeigte einen...................

           .......türkischen Tanz in Originaltrachten.

 

Mit gewagten akrobatischen Leistungen zog die Klasse 4c........

 

 

 

...................die Zuschauer in ihren Bann.

Sogar eine Fahrt auf der "Giraffe" wurde geboten!

 

Schulleiter Martin Bruch stelle seine Abschiedsrede unter das Thema "Zirkus", das die ganze Schule in der diesjährigen Projektwoche beschäftigt hatte. Er wünschte den Abgängern viel Erfolg und Spaß beim Lernen an den weiterführenden Schulen.

 
 
 

In diesem Jahr gab er zum ersten Mal eine kleine Abschlussfeier für die Ganztagskinder. Frau Cramer hatte mit ihrer "Zauber-AG" einige Kunststücke einstudiert und sogar ein "echter Zauberer" besuchte die Kinder.

 
                                        Klettermaxe
 
Die Einweihung der fertigen Klettermaxe erfolgte am 21. Juni 2011. Leider haben in der ersten Ferienwoche Unbekannte einige Figuren zerstört!                      Warum?
                         

Die Musik-AG der Ganztagsschule, unter Leitung von Frau Marx, zeigte ihr Können.

Einige der beteiligten "Künstler" aus den dritten Schuljahren ließen den Entstehungsprozess noch einmal Revue passieren.

Die Künstlerin Nicole Peters bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Mitarbeit und zeigte sich auch erfreut, über das große Engagement unsere FSJlerin Patricia Kessel, der es auch gelungen war, Sponsorengelder für das Projekt zu erhalten.

Auch prominenter Besuch (rechts: Frank Puchtler) war zur Einweihung an die  Freiherr- vom- Stein-Schule gekommen.

 
                                         Sponsorenlauf
 
 

1700€ kamen beim diesjährigen Sponsorenlauf für Ruanda zusammen!!

 

Im Vorfeld erhielten die Schüler einen Einblick in das Leben afrikanischer Kinder.

Für den Hinweg zum Stadion wurden den Kindern  drei Runden angerechnet!  So macht sogar das Laufen  Spaß! :)

Die Klasse 2a trat in einheitlichen T-Shirts an, die ein Vater gespendet hatte.

                    Auf die Plätze, fertig, los!!

Auch Herr Bruch, unser Schulleiter, und einige Eltern liefen mit!

Die Kinder zeigten sich sehr ehrgeizig und liefen Runde für Runde, sodass ein ansehnlicher Betrag von über 1700€ zustande kam.

 
                                                                         Besuch der BUGA in Koblenz
 

Im Mai besuchte die Klasse 4a zum ersten Mal die BUGA! Der Wasserspielplatz war eine ganz besondere Attraktion, aber auch das Bauen einer Fachwerkwand begeisterte die Kinder restlos!

Das macht Spaß!

Die jungen Baumeister vorArbeitsbeginn!!

Das Verfüllen der Fachwerke hat uns sehr begeistert.   

 

Auch die Klassen 2a und 2b verbrachten im Mai einen Tag auf der BUGA. Die 2a begab sich auf Spurensuche und entdeckte viele interessante Tierspuren, die anschließend sogar ausgegossen und mit nach Hause genommen werden durften.

Natürlich durfte auch ein Besuch im Kletterpark nicht fehlen.

Die Fahrt mit der Seilbahn

  war für alle sehr beeindruckend!

 
 

Ende Februar führte die Künstlerin Nicole Peters zusammen mit der FSJlerin Patricia Kesssel erneut ein Kunstprojekt durch. Gefördert vom Kulturbüro des Landes Rheinland Pfalz, sowie ortsansässigen Sponsoren  (Heuchemer, Brillen Becker, Hewel´s Brillentreff, Voba) und dem Förderverein der Schule konnten farbenfrohe Kletterfiguren für die langen Zäune am Schulhof gestaltet werden.  Noch mehr Bilder des Projektes "Klettermaxe" finden Sie hier: 

                         Kunstprojekt

 

                                                                                                                                                                                              zurück zur Startseite
 

In diesem Jahr besuchte uns wieder das Bad Emser Prinzenpaar mit seiner Garde. Aber auch in vielen Klassen waren kleine Beiträge organisiert worden und so konnten die Kinder in unserer Turnhalle gut gelaunt feiern.

 

 
 

Offenes Singen Advent 2010

Zum traditionellen "Offenen Singen" trafen sich die Klassen an unserem festlich geschmückten Weihnachtsbaum.

Die wunderschöne Wurzelkrippe hat es den Kindern ganz besonders angetan!

                              Spendenaktion für die Bad Emser Tafel                      zurück zur Startseite

In diesem Jahr hatte unsere Spendenaktion ein Ziel ganz in unserer Nähe: Die Kinder hatten für die Emser Tafel in der Wintersbergstraße gesammelt und brachten die gesammelten Lebensmittel selbst dort hin.

Ein ganzes Auto voll mit Kaffee, Plätzchen, Nudeln, Mehl, Zucker, Schokolade, Marmelade und noch vielem mehr war zusammengekommen.

Die Klassensprecher der dritten und vierten Klassen hatten die Lebensmittel mit Herrn Bruch und Frau Heck zum Geschäft transportiert: (Leider war die Initiatorin für diese Spendenaktion, Frau Jakobs, an diesem Tag verhindert!)

Frau Buchmann vom diakonischen Werk erklärt den Kindern sehr eindrucksvoll, was mit den Lebensmitteln geschieht.

                                                    Teamtraining nach Klippert

Dem Partner vertrauen!

Wie schaffe ich einen "Stein" von a nach b?

Gruppenarbeit: Stummes Malen

 

 

In diesem Jahr gastierte wieder einmal Heinz Diedenhofen alias Nils Niegenug bei uns.

zurück zur Startseite

 

Der gemeinsame Martinsumzug und das anschließende Singen für die Bewohner hat uns allen viel Spaß gemacht.

 

In diesem Jahr konnten sich die Kinder der Klasse 2a auf ein ganz besonderes "Laternen basteln" freuen. Die Bewohner des Seniorenheimes Lahnblick hatten die Schülerinnen und Schüler eingeladen um zusammen mit ihnen Laternen zu basteln. Gleich drei verschiedenen Motive gab es zur Auswahl und so wusste manch einer nicht, wie er sich zwischen Kürbis, Fledermaus oder buntem Luftballon entscheiden sollte. Die alten Menschen hatten alles liebevoll vorbereitet und so gelang es den Kindern die zum Teil nicht ganz einfachen Motive zu gestalten. Beim Martinsumzug des Hauses werden wir natürlich nicht fehlen! (11.11. 2010! 17.00 Uhr "Mitläufer" sind herzlich willkommen!)

 

 

zurück zur Startseite

Bei herrlichen Spätsommerwetter trafen sich die 2. bis 4. Schuljahre unserer Schule im Stadion Silberau um die Bundesjugendspiele 2011 abzuhalten. Die ersten Klassen und der Schulkindergarten hatten ein "alternatives Sportfest" in unserer Turnhalle. Pünktlich um 8.00 Uhr stellten sich die Schülerinnen und Schüler in Riegen auf, um die letzten Instruktionen zu erhalten.

Um die Kinder noch besser zu motivieren, waren auch die Sportlehrer gerne bereit, mit zu laufen.

Letzte Erklärungen vor dem 1000 m Lauf und............

....... los geht es!

Auch die Stärkung der kleinen Sportler kam natürlich nicht zu kurz.

Die Zuschauer konnten unter anderem tolle Sprünge sehen.

Im Anschluss an den "offiziellen Teil" gab es noch Gelegenheit zum gemeinsamen Spielen.

  zurück zur Startseite

Spieler des TUS Koblenz besuchen 3c

Prominenten Besuch empfingen die Kinder der 3c. Zwei Stammspieler des TUS Koblenz hatten sich extra auf den Weg gemacht, um eine Siegerehrung vorzunehmen. Die Klasse 3c hatte beim schulinternen Tippspiel zur WM den ersten Platz gewonnen, einen Besuch der beiden Fußballer Tobias Bauer und Eike Mund. Die beiden standen für eine Fragestunde bereit, gaben Autogramme und ließen es sich nicht nehmen, mit den Schülerinnen und Schülern ein Elfmeterschießen zu veranstalten.

 

 

 

 

 

 

Ein Dank an die beiden Spieler für dieses schöne Erlebnis, von dem die Kinder sicher noch lange erzählen werden.

 

 

 

  zurück zur Startseite

 

REWE XXL                                                                                                                            

Die Ganztagskinder der Klassen 2a und 2b waren am 19.August der Einladung von REWE XXL zu einer Ernährungsberatung gefolgt. Empfangen wurden wir mit einem gesunden Snack. Liebevoll gedeckte Tische mit Obst- und Gemüsespießen, leckeres Vollkornbrot, Käse, Quark und noch viele andere gesunde Leckereien waren die erste Überraschung. Danach ging es in den Schulungsraum in dem wir sehr anschaulich erfuhren, wie viel Zucker und Fett sich in so manchen Lebensmitteln und Getränken befindet. Das war aber noch immer nicht alles. Nun gab es für jedes Kind einen Einkaufszettel und alle durften die dort aufgeführten Waren einkaufen und sogar mit nach Hause nehmen. Wir danken der Fa. REWE XXL ganz herzlich für diese wunderschöne, perfekt organisierte Aktion, die wir sicher nicht so schnell vergessen werden.

Hmmmm, das schmeckt lecker!

 

 

Da staunten die kleinen Einkäufer, als sie hörten, wie viel Zucker in Eistee, Cola oder Nutella ist!

Nach der Schulung erhielten alle Kinder eine Einkaufstasche und ein "Einkaufszettel" durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

 

Mal sehen, ob wir alle Sachen  finden!?

Hier bedient der Chef persönlich!

 

Eine lange Schlange bildete sich an der extra für uns eingerichteten Kasse!

  zurück zur Startseite

 

Einschulungsfeier

     

76 Schulanfänger wurden in diesem Jahr mit einer kleinen Einschulungsfeier in der Turnhalle unserer Schule begrüßt. Nach einführenden Worten von Rektor Bruch fand unter Federführung der Kita Arche Noah ein Gottesdienst statt. Anschließend führten Viertklässler unter Leitung von Frau Winkler das in einer Projektwoche entstandene Theaterstück "Der Rattenfänger von Hameln" vor. Bevor die "Neuen" zu ihrer allerersten Schulstunde mit den Klassen-lehrerinnen in ihre Klassenräume gingen, zeigten Kinder der zweiten Schuljahre ihren Tanz "Kinder der Welt", den sie mit Frau Kreuseler eingeübt hatten!

 

 

 

 

Sehr viele Angehörige hatten sich eingefunden, um mit den Schulanfängern diesen besonderen Tag zu feiern.

 

  

  zurück zur Startseite