Förderverein

      Hier gelangen Sie    ZU SATZUNG UND BEITRITTSERKLÄRUNG !

                   Hurra, wir haben auch weiterhin einen Förderverein!

Mitte Januar fand die entscheidende Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt, an der sich zeigen musste, ob der dieser weiterhin bestehen bleibt oder aufgelöst werden muss. Auf der JHV im Dezember konnte nämlich kein Vorstand gewählt werden, da nur zwei Eltern erschienen waren. Die Stimmung war daher auf dem Tiefpunkt. Voller Sorge blickte das Kollegium der Schule nun auf die neue JHV im Januar. Erfreulicherweise zeigte sich diesmal ein ganz anderes Bild. Etwa 30 sehr interessierte Eltern kamen, um ihre Mitarbeit anzubieten. Allen war klar geworden, ohne Förderverein kann unsere Schule, trotz der guten Unterstützung durch die Verbandsgemeinde, nicht so erfolgreich weiterarbeiten, wie es bisher geschah. Viele gute Projekte, Unterstützungen und „Bonbons“ für die Kinder müssten wegfallen. So wurde nun an einem Strang gezogen und ein motivierter Vorstand gewählt. Sehr erfreulich war auch die Bereitschaft der anderen anwesenden Eltern, sich, neben dem Vorstand, auch für unsere Schule im Förderverein zu engagieren.

Unser neuer Vorstand (von links):     Angela Beisel (Beisitzer); Andreas Fischer (2. Vorsitzender); Ester Detring (1. Vorsitzende); Sabine Wittler-Araujo (Beisitzer); Regina Zimmerling (Schatzmeister)

Als erstes unterstütze der neu gewählte Vorstand die Vorführung des Hohenloher Puppentheaters! Vielen Dank hierfür!

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 16. Dezember 2014 wurde Gudrun Keuper zur neuen Vorsitzenden des Vereins bestimmt. Kassenführer bleibt Thorsten Ebelhäuser und das Amt des Kassenprüfers übernimmt Dirk Wiedenhues.

 

In der Turnhalle unserer Schule versammelten sich die Kinder der dritten und vierten Schuljahre. Gespannt warteten sie auf die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs "Känguru der Mathematik". 41 Schülerinnen und Schüler hatten teilgenommen und sich mit viel Ausdauer und Freude mit den unterschiedlichen Aufgaben auseinander gesetzt.

Unter dem Beifall ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen nahmen sie aus der Hand der betreuenden Lehrerin Vera Jacobs bei der Preisverleihung eine Teilnehmerurkunde, ein Heft mit Aufgaben und Lösungen des Wettbewerbs, sowie eine Känguruknobelkette, mit der Pentominos entstehen können. 

Ein großer Dank gebührt dem Förderverein der Schule, der auch in diesem Jahr wieder das Startgeld für alle Teilnehmer übernommen hatte.

 

Das Känguru T-Shirt für den weitesten Kängurusprung konnte Frau Jacobs an Julia Spät vergeben. Julia hatte die meisten aufeinander folgenden Aufgaben richtig gelöst.

Die höchste Punktzahl unserer Teilnehmer erreichte Oliver Noll, der dafür ein Spiel erhielt.

 

Erfolgreiche Teilnahme am Mathematikwettbewerb

75 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen unserer Schule nahmen am bundesweiten Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Die Kinder zeigten große Ausdauer beim Lösen der kniffligen Aufgaben und erzielten gute Ergebnisse.                                                         Oliver Noll schaffte es, die meisten Aufgaben in Folge richtig zu lösen. Das bedeutet, ihm gelang der größte „Kängurusprung“. Für diese Leistung durfte er das begehrte Känguru T-Shirt in Empfang nehmen.Über einen 2. Hauptpreis freuten sich Annalena und Oliver Noll.

Unser Förderverein übernahm die Teilnehmergebühr für diesen Wettbewerb und ermöglichte damit, dass alle interessierten Dritt- und Viertklässler mitmachen konnten.

 

 

Die Bemühungen des Fördervereins waren von Erfolg gekrönt! Am 10.September 2012 konnten wir unseren neuen Computerraum einweihen!                         (siehe auch: Archiv  2012/2013)

Die Kinder der Arbeitsgemeinschaften "Antolin" und "Internet Seepferdchen" mit den Gästen.

hintere Reihe von links: Schulleiter Martin Bruch, Harald Maus (Fa. Eaton), Dirk Wiedenhues (Vorsitzeder des Fördervereines) Bürgermeister Josef Oster, Olaf Hirsch (Fa. Siemens), Christph Heuchemer (Fa Heuchemer), Thorsten Ebelhäuser (Kassenführer des Fördervereines)

  zurück zur Startseite

Neue Computer für zeitgemäßes Lernen werden dringend benötigt!

Über eine Spende erhielt unsere Schule vor vielen Jahren 12 Computer  und  12 Bildschirme, mit denen ein Computerraum ausgestattet wurde. Sowohl Rechner als auch Bildschirme sind mittlerweile völlig veraltet. Die Rechner sind nicht internetfähig und ermöglichen nicht den Einsatz moderner Lernsoftware. Die Bildschirme entsprechen nicht mehr den Mindeststandards. Die Schule benötigt 12 neue internetfähige PC-Arbeitsplätze. Den Kindern soll die Möglichkeit gegeben werden, neben moderner Lernsoftware, das innovative Online-Leseförderprogramm Antolin nutzen zu können, mit dem die Schule seit diesem Schuljahr arbeitet. Wer zum zukunftsorientierten Lernen der Kinder der Freiherr-vom-Stein Grundschule einen Beitrag leisten möchte, kann seine Spende auf folgendes Konto überweisen:

Verein der Förderer und Freunde der Freiherr-vom -Stein-Schule Bad Ems e.V.

Volksbank Rhein-Lahn eG

BLZ:               570 928 00

Kontonummer:  200 858 700

Der Förderverein ist gemeinnützig und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

 

Noch sieht unser Computerraum so aus! Hoffentlich nicht mehr lange!

            
 
            Förderverein richtet Malwettbewerb aus

Für die Kinder seiner Mitglieder richtete der Förderverein einen Malwettbewerb aus. Alle teilnehmenden Kinder durften sich in der Buchhandlung Adam ein Buch aussuchen.

Die Gewinner mit Frau Adam und Herrn Ebelhäuser 

                     Women in Brass

Am 23. Juni 2010 ermöglichte der Förderverein allen unseren Schülerinnen und Schülern den kostenlosen Besuch des Kinderkonzertes von Women in Brass! Dieses Konzert fand im Rahmen des Bad Emser Klangfestes im Marmorsaal statt und war eine großartige Bereicherung für die Kinder! Dem Förderverein sei an dieser Stelle ganz herzlich für dieses Erlebnis gedankt!    :)

                  Herr Patzelt übergibt den Vorsitz an Herrn Wiedenhues.

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Schulleiter Martin Bruch, Vorsitzender Dirk Wiedenhues,
Stellvertretende Vorsitzende Victoria Ritter, Kassierer Thorsten Ebelhäuser,
Schriftführerin Gudrun Keuper

  zurück zur Startseite